Das Gebäude Fallersleber-Tor-Wall 21in Braunschweig
 (Bj. 1891) wird vom Volksgesundheitsverein BS als Gesundheitsinstitut genutzt.
Es beherbergt eine Saunaanlage mit Schwimmbecken in den Dachgeschossen, Therapie- und Massageräume im 1. OG, ein weiteres Schwimmbecken, Therapieräume sowie die Verwaltung im EG und Technik- u. Lagerräume im KG.

Beim Umbau wurden die Dachgeschosse mit einer attraktiven Saunalandschaft versehen.
Hierzu wurde das komplette Dach abgebrochen und als nahezu stützenfreie Stahlrahmenkonstruktion wieder aufgebaut. Das Dach erhielt eine durchgehende Firstverglasung und das Schwimmbecken wurde mit einer Glashaube überdacht.

In Anlehnung an den Originalentwurf von 1891 wurde der strassenseitige “Mittelrisalit” betont und erhielt wieder ein großes Bogenfenster, welches das neue Bistro belichtet.
In den Dachgeschossen entstand eine moderne aber zugleich sehr atmosphärische Saunalanschaft mit Sauna, Dampfbad, Caldarium, Schwimmbecken, Ruheraum, Bistro u.v.m.

In einem weiteren Bauabschnitt wurde die Therapie- u. Massageabteilung im 1. OG umgestaltet.
In noch folgenden Bauabschnitten werden die anderen Geschosse ebenfalls saniert und entsprechend umgebaut.
 

Therapie und Therme am Wall

wellness und sauna

Line9
JOBS