Geschichte
1923 Neubau “Eintracht Stadion” mit Haupttribüne aus Holz;  24.000 Zuschauer.
1963/64 unbedachte Tribüne (Gegengerade), Vortribühne unter der Haupttribüne. 40.000 Zuschauer.
1976 neue überdachte Tribüne auf der Gegengeraden
1979 neue überdachte Haupttribüne aus Stahl-/Spannbeton. mit Nebenräumen. (R. Henschker)

Umbau/Erweiterung
1993 - 1997 Generalsanierung und Umbau:

- Neubau Südkurve mit überdachter Tribüne als
 Erdwall/Stahlbetonkonstruktion.
- Neubau Nordkurve als Erdwalltribüne.
- Umbau Osttribüne (Gegengerade) zur Sitzplatztribüne.
- Teilsanierung Westtribüne (Haupttribüne).
- Allgemeine Sanierung.
- Erneuerung Leichtathletik-Sportanlage.
- Erneuerung Flutlichtanlage inkl. Masten.
- Umgestaltung Aussenanlagen.

10.000 überdachte Sitzplätze
15.000 Stehplätze (davon 10.000 überdacht)
 

Umbau + Erweiterung

eintrachtstadion in bs

Line9
JOBS